Auf den folgenden Seiten findet Ihr einige Informationen zum
Bowling Sport Verein
Kitzingen und Umgebung e.V.


Aber vorab etwas Grundsätzliches!

Bowlingverein und Bowlingclub, wo ist der Unterschied?

Dazu ist zuerst ein Blick in die Satzung des Bayerischen Sport Kegler Verbandes (BSKV) nötig.

Da steht unter §4 Punkt 1.5 unter anderem folgendes:
"Für jede Kegelsportart wird in der Regel nur ein Ortsverein zugelassen"

Diese besagt also, das pro Ort oder Stadt ( gemeint ist hier wohl die Gemeinde) nur ein Bowlingverein zum Verband zugelassen wird. Alle anderen Spieler Zusammenschlüsse in dieser Ortschaft - Gemeinde müssen sich dann diesem Verein direkt anschließen. oder einen Bowlingclub gründen, der sich dann diesem Verein anschließen muss.

Ein Bowlingclub ist somit eine eigenständige Unterabteilung des Bowlingvereines.
Der Verein ist somit mehr ein Verwaltungskonstrukt, das eigentliche Geschehen findet in den Clubs statt.